Unser Geschäftsmodell

Evoco investiert in grossartige Unternehmen

Wir sind aktive Aktionäre und glauben an eine durch die Investoren getriebene und durch die Geschäftsleitung geführte Wertschöpfung.
Wir haben über 30 Unternehmen dabei geholfen, Marktführer zu werden.

Evoco akquiriert Fonds-Portfolios

Wir haben uns bei der Ausführung komplexer Transaktionen bewährt. Wir sind bei Portfoliakquisitionen in Kontinentaleuropa führend.

Evoco ist ein Partner bei Nachfolgelösungen von Fonds

Wir haben mit den besten Fondsmanagern zusammengearbeitet und sie bei deren Nachfolgeregelung begleitet. Wir sind bekannt für ausgeglichene und pragmatische Lösungen.

Unser Fokus

Portfolios etablierter KMUs

Bei denen unsere Erfahrung den höchsten Wert generiert.

Investitionen zwischen EUR 25 Millionen und EUR 100 Millionen

Bei denen unser unternehmerisches Vorgehen den grössten Ertrag bringt.

Westeuropa

Wo wir ein lokaler Partner sind.

Zielindustrien

Wir spezialisieren uns auf Industriegüter, Energie, Automotive, Gesundheitswesen, Technologie, Konsumgüter und den Dienstleistungssektor, bei denen unser Netzwerk den Erfolg steigert.

Geschichte

Investitionen in Unternehmen

unterstützte Unternehmen

2018

Das Evoco Team zählt nun sieben Investment Professionals

2016

Das Evoco Team wächst weiter auf sechs Investment Professionals

2015

Fundraising für Evoco TSE II LP

2014

Das Evoco Team wächst auf drei Investment Professionals

2012

Erste Portfoliotransaktion und Closing des Evoco TSE I (N.E.I. LP)

2012

Michel Galeazzi und Felix Ackermann gründen die Evoco

2007

Gründung der Rhino Partners

2001

Felix Ackermann und Michel Galeazzi arbeiten erstmals zusammen bei der 3i Group